Publikationen

Das System ist am Ende. Das Leben geht weiter

Die Möglichkeit einer kulturellen Erneuerung analysiert Meinhard Miegel in seinem neuen Buch »Das System ist am Ende. Das Leben geht weiter«. Er wirft darin Schlaglichter auf aktuelle Entwicklungen in der Gesellschaft und kritisiert pointiert die mehr auf Schein und Konkurrenz denn auf Sein und Gemeinschaft basierenden Lebensweisen der Gesellschaft früh industrialisierter Länder, namentlich der deutschen. Miegel schlägt den Bogen von den ökologischen Krisen bis zur Rückkehrdes Populismus und den Folgen der Corona-Pandemie. Er fordert eine Kultur des Teilens und singt ein Loblied auf das Innehalten; er kritisiert das Laster des Hochmuts, bedauert denVerlust von Gemeinsinn und fordert von uns allen, über Verantwortung nicht nur zu reden, sondern sie im täglichen Handeln sichtbar werden zu lassen. "Immer prägnant, immer klug, immer nachdenkenswert", so der Oekom Verlag.

MEINHARD MIEGEL
DAS SYSTEM IST AM ENDE. DAS LEBEN GEHT WEITER
Verantwortung in Krisenzeiten
160 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-96238-208-7
18 Euro, 18,50 Euro [A]
Erscheinungstermin: 6. Oktober 2020
Erhältlich auch als E-Book