Veranstaltungen

9. Oktober 2017, 20 Uhr

Haus der Architektur, Bayerische Architektenkammer, Waisenhausstr. 4, München

Was haben wir zu verlieren?

Ist die Demokratie in der Krise? Wie wirken sich Globalisierung und Digitalisierung auf Arbeitsmarkt und materiellen Wohlstand in Europa, namentlich in Deutschland aus? Wie kann der Klimawandel verhindert werden? Wie kann der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt werden? Wie zukunftsfähig ist die westliche Kultur?

Darüber diskutieren Meinhard Miegel, Ursula Münch, Direktorin der Politischen Akademie Tutzing und der Journalist der Süddeutschen Zeitung Johan Schloemann unter der Leitung des Soziologen Armin Nassehi. Das "Forum für Baukultur" der Bayerischen Architektenkammer will mit dieser Veranstaltung der Bevölkerung bewusst machen, dass sie dabei ist, die Errungenschaften der westlichen Kultur zu verspielen. Darüber hinaus sollen Wege  aufgezeigt werden, wie beispielsweise Demokratie und Zivilgesellschaft belebt werden können.