Kolloquien Veranstaltungen

15. /16. Mai 2019

Meisterhof, Bad Wiessee

Kulturelle Erneuerung - Der Beitrag der abendländischen Philosophie

Ist die Menschheit durch ihre derzeitige Kultur bedroht und was hat zu dieser Bedrohung geführt? Auf Fragen wie diese werden aus den verschiedenen Wissensbereichen unterschiedliche Antworten gegeben. Was aber haben Philosophen dazu zu sagen?

Dem wurde im zweiten Meisterhof-Gespräch am 15. und 16. Mai 2019 nachgegangen. Dort trafen sich elf Männer und Frauen, die sich mit dieser Problematik seit geraumer Zeit befassen. Grundlage des Kolloquiums war eine Ausarbeitung von Volker Gerhardt. Der Text und die wichtigsten Gesprächsergebnisse werden demnächst von der Stiftung kulturelle Erneuerung veröffentlicht werden.