Impressum

Stiftung kulturelle Erneuerung
Feilitzschstraße 26
80802 München

Telefon: +49 (0)89 38088170

E-Mail: kontakt@kulturelleerneuerung.de
Web: www.kulturelleerneuerung.de

Kuratorium:
Prof. Dr. Meinhard Miegel (Vorsitzender)
RA Erich Steinsdörfer
Stefanie Wahl, lic.sc.pol. (Geschäftsführung)

Presserechtlich verantwortlich für die Inhalte der Website:
Stefanie Wahl

Die Stiftung kulturelle Erneuerung ist eine nichtrechtsfähige Stiftung in der treuhänderischen Verwaltung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft.

Angaben nach § 5 TMD/§ 55 RfStv:
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Barkhovenallee 1
45239 Essen
Telefon: (02 01) 84 01 – 0
Telefax: (02 01) 84 01 - 301
E-Mail: mail@stifterverband.de

Präsidium:

Prof. Dr. Dr. Andreas Barner (Präsident), Dr. Simone Bagel-Trah, Dr. Kurt Bock, Dr. Nikolaus von Bomhard, Dr. Nicola Leibinger-Kammüller, Dr. Reinhard Christian Zinkann, Prof. Dr. Andreas Schlüter 

Sitz des Vereins: Essen
Vereinsregistereintragung: Amtsgericht Essen, VR 5776

Umsatzsteueridentifikationsnummer (UStIDNr.): DE 119 692 167

Legal Disclaimer
Die Zusammenstellung der Informationen auf dieser Website erfolgte mit der gebotenen Sorgfalt. Gleichwohl übernehmen wir keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

Diese Website enthält Verweise auf Websites, die von Dritten eingerichtet wurden. Die Stiftung kulturelle Erneuerung hat keinerlei Kontrolle über die Websites und die dort angebotenen Informationen, Waren oder Dienstleistungen. Die Stiftung kulturelle Erneuerung sowie der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft als Treuhänder der Stiftung übernehmen daher keinerlei Verantwortung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für den Inhalt der Websites Dritter.

Die Stiftung kulturelle Erneuerung behält sich das Recht vor, die auf dieser Website angebotenen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen ohne gesonderte Ankündigung jederzeit zu verändern oder zu aktualisieren.

Für gegebenenfalls bestehende oder künftig entstehende Rechtsverhältnisse ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar und sind nur deutsche Gerichte zuständig.

Design, Konzept und technische Umsetzung:
Scholz & Volkmer, Wiesbaden, www.s-v.de