geförderte Projekte

14.5, 15.5., 18.5. und 19.5.2024, jeweils 19 Uhr

Theaterbus vom Ebertplatz 1,50668 Köln nach Schloss Türnich

DURST - Die Zukunft des Wassers

Wie können wir die kostbare Ressource Wasser schützen und angesichts des Klimawandels für alle zugänglich machen?  "DURST - Die Zukunft des Wassers" unter der Regie von Christian Stec nimmt die Teilnehmenden mit auf eine theatralische Reise über die künftigen Herausforderungen im Umgang mit Wasser. Inspiriert von wissenschaftlichen Erkenntnissen der Scientists for Future und lokalen Geschichten aus dem Rheinischen Revier entsteht eine visionäre Erzählung, die aufzeigt, wie ein bewusster Umgang mit Wasser zu einer nachhaltigen Welt beitragen kann. Im Laufe einer dreieinhalbstündigen Reise mit dem Theaterbus von Köln über das Rheinische Braunkohlenrevier bis zum Schloss Türnich in Kerpen können die Teilnehmenden an nachhaltigen Lösungen zum Schutz der Wasserversorgung mitwirken.  DURST ist Teil des Sommerblut Kulturfestivals, das vom 4. bis 20. Mai 2024 in Köln und Umgebung stattfindet und von Rolf Emmerich geleitet wird.